Hang Seng Index erholt sich, Silber konsolidiert. Rohöl kann fallen

Blue Forex charts with green growing arrow and dollar coin

Der Hang Seng Index zeigt, dass Rohöl am Wochenende des 9. Oktober auf ein Rekordtief von nur 14,2 Dollar pro Barrel gefallen ist. Es gibt Gründe, warum der Ölpreis so stark gesunken ist. Erstens ist dies auf die Entscheidung der chinesischen Regierung zurückzuführen, den Bau der weltweit größten Ölraffinerie in der Provinz Anhui einzustellen.

Eine große Neuigkeit, die zur gleichen Zeit auftauchte, war der Zusammenbruch der beiden chinesischen Flugzeuge im Flug in China. Dies bedeutet, dass die Chinesen das Vertrauen in ihre Verteidigungsfähigkeiten verlieren. Zweitens gab es auch eine groß angelegte chinesische Militärübung, die in der Nähe der Mongolei stattfand. Dies kann Teil einer größeren Übung namens „The Gatekeeper“ sein.

Ölhändler fragen sich, ob diese beiden Ereignisse zusammenhängen. Sie fragen sich auch, ob Chinas wirtschaftliche Abkühlung direkte Auswirkungen auf den Markt haben könnte. In jedem Fall ist es für Anleger wichtig zu wissen, wie die Märkte auf die China-Anhui-Krise reagieren werden.

Der Hang Seng Index zeigt, dass die Ölpreise über 100 USD pro Barrel gestiegen sind und die 100-Dollar-Marke überschritten haben. Dies folgte einem enormen Rückgang des Rohölpreises, als sich die chinesische Wirtschaft verlangsamte. Darüber hinaus war der Goldpreis am Freitag höher als normal, da mehr Anleger Gold kauften. Bis heute ist Gold wieder unter das Niveau von 1,40 USD gefallen. Der Goldpreis stieg am Montag aufgrund der starken Nachfrage.

Der Oil Futures Contract (FO) ist ein Zwei-Wege-Markt. Für den Fall, dass ein Verkäufer einen Terminkontrakt kaufen möchte, muss er den Käufer bezahlen. In diesem Fall zahlt der Käufer die Energie in Form einer Prämie. Wenn der Ölpreis steigt, zahlt der Verkäufer mehr Prämien und auch der Preis des Terminkontrakts steigt.

Der Hang Seng Index zeigt jedoch, dass der Ölpreis auf ein Rekordtief gefallen ist, weil die Chinesen über die Instabilität ihrer Wirtschaft besorgt sind. Wenn sich Chinas Wirtschaft in Eile verlangsamt, wird dies dem Rest der Weltwirtschaft schaden.

Der Hang Seng Index zeigt, dass sich der Ölpreis erholen wird, da die Vereinigten Staaten aufgrund des neuen Handelsabkommens, das Präsident Bush mit Kuwait unterzeichnet hat, mehr Öl in den Nahen Osten exportieren werden. Am Montag wurde viel amerikanisches Geld in die Aktien des Nahen Ostens gesteckt, um den Markt zu vergrößern und die Menge der Ölimporte in die Vereinigten Staaten zu verringern.

Kurz gesagt, der Hang Seng Index zeigt, dass sich die Ölpreise erholen werden, weil die chinesische Regierung beschlossen hat, ihre Wirtschaft zu schützen. Darüber hinaus wollen die USA die Exporte steigern, um die eigene Wirtschaft anzukurbeln. Daher zeigt der Hang Seng Index, dass sich Rohöl erholen und Silber konsolidieren wird.

Der Japanische Yen Könnte Aufgrund der Geopolitischen Risiken in Asien Steigen, BoJ-Zinsentscheidung

In den Nachrichtenmedien wird viel über eine mögliche wirtschaftliche Abkühlung in den USA gesprochen, und es gibt viele Leute, die über die Möglichkeit eines möglichen Anstiegs des japanischen Yen spekulieren. Dies könnte ein schwerer Schlag für die amerikanischen Banken sein, aber es könnte eine gute Sache für die Japaner sein.

Die Japaner waren traditionell sehr offen für Investitionen in den USA, und wenn sie befürchten, dass ihre Währung aufgrund der geopolitischen Risiken in Asien steigen könnte, werden sie wahrscheinlich sehr stark reagieren. Dies könnte eine sehr gefährliche Situation für die USA sein. Wenn die US-Wirtschaft weiterhin ins Stocken gerät, möchten sie möglicherweise eine mögliche Erhöhung ihrer Währung aufhalten und auf andere Märkte blicken.

Es ist schwer zu sagen, ob die Japaner einer Währung standhalten können, die aufgrund der geopolitischen Risiken in Asien steigen könnte, aber sie könnten sehr offen dafür sein. Wenn Sie mit dem japanischen Markt nicht vertraut sind, hatten sie immer eine sehr starke Wirtschaft und waren äußerst offen für Ausländer, aber sie waren nie übermäßig aggressiv bei der Erhöhung ihrer Währung, tatsächlich waren sie sehr ruhig gegenüber dem Markt Problem.

Der Anstieg des japanischen Yen könnte also durchaus mit der Zinsentscheidung der BoJ und der US-Wirtschaft zusammenhängen. Sie sind möglicherweise besorgt, dass ihre Wirtschaft zu langsam wächst, und möchten möglicherweise die Schrauben an ihrer Währung etwas festziehen, damit sie Investitionen anziehen können.

Wenn die BoJ-Zinsentscheidung im Dezember veröffentlicht wird, wird sich die US-Wirtschaft erheblich verlangsamen und wir werden ein langsames und stetiges Wirtschaftswachstum sehen. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass der japanische Yen mit der Zinsentscheidung der BoJ in irgendeiner Form sinken wird, und dann haben Sie auf nationaler Ebene ein sehr langsames und stetiges Wirtschaftswachstum.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Japan seine Währung straffen wird, wenn sich die US-Wirtschaft verlangsamt, und Sie können sicher sein, dass auch der japanische Yen steigen wird, wenn sich die US-Wirtschaft weiter verlangsamt. Sie haben also ein langsames und stetiges Wirtschaftswachstum in Japan mit einem starken Rückgang des japanischen Yen.

Es wird interessant sein zu sehen, wie sich dies auswirkt, aber es ist ein sehr wahrscheinliches Szenario, dass ein Anstieg des japanischen Yen eintreten wird, wenn sich die US-Wirtschaft verlangsamt, und die Zinsentscheidung der BoJ wird im Dezember bekannt gegeben. Japan ist sehr gut darin, seine Währung als Hebel gegenüber dem US-Dollar und die US-Wirtschaft als Absicherung gegen den fallenden Wert seiner Währung zu nutzen.

Es wäre eine sehr schlechte Sache für die USA, wenn sie ihre Währung nicht enger schnallen würden, und Sie werden wahrscheinlich einen Anstieg des japanischen Yen als Ergebnis sehen. Wenn sich die japanische Wirtschaft verlangsamt und die Zinsentscheidung der BoJ bekannt gegeben wird, wird der japanische Yen steigen.

In diesem Fall wird es für die Japaner sehr schwierig sein, ihr Programm der massiven Geldmengenexpansion fortzusetzen, und Sie müssen sich möglicherweise der Realität stellen, dass die Japaner dieses Programm der massiven Geldmengenexpansion als US-Wirtschaft nicht fortsetzen können verlangsamt sich weiter. Wenn sich die US-Wirtschaft weiter verlangsamt, wird der japanische Yen steigen und es wird für die Japaner schwierig sein, das massive geldpolitische Expansionsprogramm fortzusetzen.

In diesem Szenario wird die Wirtschaftswachstumsrate der japanischen Wirtschaft sinken und sich erheblich verlangsamen, und Sie werden in Japan kein Wirtschaftswachstum sehen. Mit der Bekanntgabe der BoJ-Zinsentscheidung wird der japanische Yen auf einem gegenüber dem US-Dollar gestiegenen Devisenmarkt steigen.

Dies wird es den Japanern sehr schwer machen, ihr Programm der monetären Expansion fortzusetzen, und Sie werden einen Rückgang des Wirtschaftswachstums der japanischen Wirtschaft sehen. Es gibt eine Reihe von Dingen, die in den nächsten zwei bis drei Jahren passieren werden und die eine Rolle dabei spielen könnten, wie Japan auf die Zinsentscheidung der BoJ reagiert.

Die Zinsentscheidung der BoJ und die japanische Wirtschaft könnten sich weiter verlangsamen, und dies ist ein sehr wahrscheinliches Szenario, das der japanischen Regierung einige Probleme bereiten könnte. Wenn sich die japanische Wirtschaft in den nächsten zwei bis drei Jahren weiter verlangsamt, wird sich die US-Wirtschaft weiter verlangsamen, und dies könnte in Zukunft einige Probleme für die japanische Wirtschaft verursachen. Daher wird es für die Japaner sehr schwierig sein, weiterhin Geld abzupumpen, was zu wirtschaftlichem Chaos und Inflation führen wird.

Rohölpreis im Widerstand Gefangen, da Andere Risikoaktiva Steigen

Die jüngste Rally der Rohölpreise wurde durch eine Kombination aus Angebots- und Nachfragekräften sowie fundamentalen Faktoren angeheizt. In diesem Bericht untersuchen wir das Preis-Leistungs-Verhältnis und wie sich die Qualität auf ihre Fähigkeit auswirkt, als Trendindikator zu fungieren.

Der Rohölpreis ist aufgrund eines hohen Preises hoch, was bedeutet, dass die Angebotsseite ein neues Maximum erreicht hat. Das Angebot liegt bei allen anderen Waren außer dem US-Dollar über der Nachfrage. Jeder andere Rohstoff würde ein niedrigeres Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen als Rohöl.

Auch bei allen anderen Rohstoffen steigt das Angebot, und die Rohölvorräte werden von Tag zu Tag knapper. Der Preis für die von uns verwendeten Premiumprodukte wie Gas, Wasser, Strom und Lebensmittel ist tendenziell höher, wobei die Nachfrage einen Durchschnitt von fast 30 Jahren beibehält.

Die Ölpreisrally hat mehr mit der Nachfrage als mit dem Angebot zu tun, da die Nachfrage langfristig stark war. Die Nachfrage wird durch das Wachstum der Verbraucher in Entwicklungsländern sowie durch die wachsende Mittelschicht dieser Länder unterstützt, die ihre Treibstoffausgaben sparen oder Geld sparen wollen.

Diese Verbrauchernachfrage wird durch das globale Nachfragewachstum aus Asien und Europa sowie durch viele Schwellenländer der Welt angetrieben, die versuchen, den gegenwärtigen wirtschaftlichen Abschwung durch Produktivitäts- und Lohnsteigerungen auszugleichen. All diese Faktoren wirken sich positiv auf die Weltwirtschaft aus, da sie das Wirtschaftswachstum ankurbeln und den Verbrauchern ein besseres Gefühl bei den Ausgaben vermitteln, was die Wachstumsfähigkeit der Weltwirtschaft erhöht.

Es gibt viele verschiedene Unternehmen auf der ganzen Welt, die Öl produzieren. Angebot und Nachfrage sind für Öl genauso wichtig wie für andere Rohstoffe. Angebot und Nachfrage werden zu oft als selbstverständlich angesehen, wenn sie auf dem Energiemarkt sehr wichtig sind.

In der Vergangenheit waren die Premiumprodukte wie Benzin, Wasser, Strom und Lebensmittel aufgrund der hohen Qualität dieser Waren tendenziell teurer. Rohöl unterscheidet sich darin, dass es sich um eine Ware von sehr geringer Qualität handelt, die viele Auswirkungen auf Angebot und Nachfrage hat. Das Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage zwischen hochwertigen und Premium-Rohstoffen ist tendenziell aus dem Gleichgewicht geraten und steigt mit zunehmender Nachfrage tendenziell im Preis.

Hochwertige Waren sind oft sehr teuer, was der Hauptgrund dafür ist, dass sie tendenziell ausverkauft sind. Während die gleiche Logik für die Premiumprodukte gilt, gilt in der Regel das Gegenteil.

Das Angebot wird auch durch zunehmende Einschränkungen und Beschränkungen des Angebots aus dem Nahen Osten eingeschränkt. Eine weitere wichtige Einschränkung des weltweiten Angebots ist China, das über einen Zeitraum von mehreren Jahren tendenziell nur wenig oder gar kein zusätzliches Angebot hinzufügt. China ist maßgeblich dafür verantwortlich, die Ölpreise niedrig zu halten und die Weltwirtschaft funktionsfähig zu halten.

Ein weiterer Faktor, der einen erheblichen Einfluss auf Premiumprodukte wie Benzin, Wasser, Strom und Lebensmittel hat, ist das Klima der Deflation. Da der US-Dollar gegenüber dem Euro, dem japanischen Yen und dem britischen Pfund an Wert verliert, fallen die Premiumprodukte tendenziell im Preis, und der Effekt ist in anderen Ländern zu spüren.

Eine Folge der Deflation ist, dass der Preis für Lebensmittel, insbesondere in Entwicklungsländern, im Laufe eines Jahres um fast 50 Prozent steigen kann. Dieses Phänomen gilt auch für Benzin sowie Wasser, Strom und Lebensmittel, da die Produktionskosten nach unten korrigiert werden.

Der Anstieg der Rohölpreise hat mehr Menschen dazu ermutigt, energiebewusst zu werden und zu versuchen, mehr Energie- und Kraftstoffausgaben zu sparen. Der jüngste Preisanstieg mag eine kurzfristige Reaktion auf diese Trends sein, aber der langfristige Trend geht zu einem niedrigeren Energieverbrauch, und dieser Trend wird sich fortsetzen.

Wie die Wechselkurse von AUD und NZD von Chinas Wirtschaft Beeinflusst Werden

Während es keinen einzigen Weg gibt, vorherzusagen, wie sich die Wirtschaft in China auf die Wechselkurse auswirken wird, gibt es einige Faktoren, die sich darauf auswirken. Obwohl ihre Beziehung nicht von Bedeutung sein wird, müssen wir sie dennoch berücksichtigen.

Einer der Hauptgründe, warum China seine Währung so eng mit dem US-Dollar verbunden hält, ist, dass die Regierung den Yuan als Reservewährung verwenden will. Aus diesem Grund tendiert der Yuan dazu, gegenüber dem US-Dollar an Wert zu gewinnen, wenn der Dollar stärker wird. Aus diesem Grund möchten Investoren auf der ganzen Welt chinesische Produkte kaufen oder in China investieren, um die Aufwertung des Yuan zu nutzen.

Darüber hinaus entwickelt sich die Wirtschaft in China weiter. Infolgedessen ist die Kaufkraft des Yuan immer noch relativ gering. Dies verteuert chinesische Waren in US-Dollar.

Obwohl es einige Anzeichen dafür gibt, dass sich die chinesische Wirtschaft verlangsamen könnte, glauben einige, dass sie weiterhin dem wirtschaftlichen Untergang trotzen werden, der in den letzten Jahren vielen anderen Ländern widerfahren ist. Die große Frage ist, ob sie ihre Währung weiterhin so eng mit dem Dollar verbunden halten werden oder nicht.

Ein wichtiger Faktor, der die Stärke der chinesischen Wirtschaft beeinflusst, ist die Fähigkeit der chinesischen Regierung, ihre Währung zu beeinflussen. Die Chinesen kaufen und verkaufen ständig ihre eigene Währung, um Waren aus anderen Ländern zu kaufen und zu verkaufen. Darüber hinaus werden sie versuchen, den Wert ihrer Währung so niedrig wie möglich zu halten, um Ausländer davon abzuhalten, in China zu investieren.

Um zu erfahren, wie sich die chinesische Wirtschaft auf die Wechselkurse von AUD und NZD auswirkt, muss man sich die Maßnahmen der chinesischen Regierung ansehen. Natürlich kann die chinesische Regierung den Yuan nicht daran hindern, an Wert zu gewinnen, aber sie kann ihn beeinflussen.

Natürlich handeln AUD & NZD Paare, die auf einer Reihe von Faktoren basieren. Sie basieren nicht nur auf politischen Ansichten oder Ideologien, sondern auch auf der allgemeinen Wirtschaftslage in China.

Nur als kleines Beispiel in Bezug auf AUD und NZD ist es möglich, dass Anleger aus Australien und Neuseeland an der Währung in China festhalten möchten, um einen Verlust zu vermeiden, wenn der australische Dollar steigt. Andererseits ist es auch möglich, dass einige Anleger aufgrund des Risikos einer Abwertung der Währung und eines Verlusts ihrer Investition vorsichtig sind, am Yuan in China festzuhalten.

Es wird interessant sein zu sehen, wie sich die chinesische Wirtschaft auf die Wechselkurse von AUD und NZD auswirkt. Es gibt einige Dinge, die wir erwarten können.

Erstens bedeutet die Tatsache, dass China einen wirtschaftlichen Aufschwung erlebt, dass es den Wohlstand seiner Bürger weiter steigern wird. Folglich wird es eine große Anzahl von Menschen geben, die in China investieren wollen, um von der Aufwertung der Währung zu profitieren.

Zweitens besteht kein Zweifel daran, dass sich die wirtschaftliche Situation in China auf die chinesische Wirtschaft auswirken wird. Im Fall von AUD & NZD wird erwartet, dass Anleger versuchen, in die andere Richtung des australischen Dollars zu handeln, wodurch der Wert des AUD verringert wird.

Wenn beispielsweise der australische Dollar weiter zulegt, wird der AUD wahrscheinlich abwerten und der AUD / NZD wird steigen. Wenn sich der AUD jedoch verstärkt, sinkt der AUD / NZD.

Die Bank of England Steigert die QE um 100 Mrd. GBP, die GBP / USD-Spitzen Steigen Höher Als die Ruhe

Die Bank of England soll die QE um bis zu 100 Mrd. GBP steigern. Wann werden diese Ausgaben getätigt, um den Wert der Währung zu erhöhen?

Da die Märkte preisunempfindlich sind und wichtige Wirtschaftsdaten über verschiedene Kanäle veröffentlicht werden, werden Händler auf Hinweise reagieren. Es wird gesagt, dass eine Unze Gold in naher Zukunft mehr als ein Pfund Tee wert sein wird. Es ist nicht so einfach, genau vorherzusagen, wann irgendeine Form von Preisanomalie auftreten wird.

Wenn Sie sich nur den aktuellen Markt ansehen, sollten Sie sehen, wie wahrscheinlich das GBP steigen wird, wenn sich die Bank of England weiter auf ihrem QE-Weg bewegt. Wenn Sie langfristig denken, könnte das Edelmetall auch mehr wert sein, insbesondere wenn Anleger vorhersagen können, wann die Bank of England einen Schritt unternimmt.

Auf den ersten Blick erhöht die Bank of England die Zinssätze von 0,5% auf unglaubliche 0,75% – und dies scheint eine QE bei der Arbeit zu sein. Aber QE wird so oft verwendet, um Geld aus dem System herauszuholen und woanders wieder zu investieren, und es wird nur dann zum Geldverdienen, wenn die Zentralbank es woanders ausgeben will. In diesem Fall wird es wahrscheinlich einige der neuen Mittel verwenden, um Staatsanleihen aufzukaufen.

Und warum nicht? Wenn die Regierung Geld druckt, erwartet sie normalerweise nicht, dass sie es in Gold an die Öffentlichkeit zurückzahlt. Dies würde schließlich zu einer Hyperinflation führen und die Wirtschaft könnte zusammenbrechen.

Anlagenkäufe können als Teil des QE-Plans betrachtet werden. Ja, du hast richtig gehört. Die Bank of England kauft Vermögenswerte, um deren Wert zu senken. Durch den Kauf von Vermögenswerten in „sicheren“ Ländern wie Irland und Schweden hofft die Bank of England, ihre eigene Währung vor einer starken Abwertung zu schützen. Dies steht im Gegensatz zum Euro, der Mitglied der Europäischen Union ist und seit der Ausarbeitung der EU-Verträge an den US-Dollar gebunden ist. Da die EU ihre Währung nicht abwerten kann, erwarten viele Anleger jetzt, dass die US-Notenbank dies tun wird, und folgen dann diesem Beispiel.

Für das GBP gibt es zwei Risiken. Zum einen nutzen die Menschen ihre Goldreserven, um Währungen zu kaufen. Sollten sie entscheiden, dass die US-Notenbank zu weit gegangen ist, können sie beschließen, ihre Goldreserven abzuziehen.

Das andere Risiko besteht darin, dass Großbritannien jetzt an den niedrigsten Inflationsraten seit Beginn der Aufzeichnungen beteiligt ist. Es besteht die Befürchtung, dass der Preisanstieg zu einer Deflation oder einer Phase wirtschaftlicher Stagnation führen könnte, die zu einem starken Wertverlust der Währung führen wird. Das ist das Letzte, was die Bank of England braucht – besonders wenn ihr Gelddruck zur Inflation führt.

Die Bank of England wird wahrscheinlich mit etwas mehr Geld aus ihrer QE herauskommen, als sie begonnen hat. Dies ist eigentlich eine gute Sache, denn es wird bedeuten, dass es wieder die Kontrolle über die Währung übernehmen kann. Gold und Silber werden die Hauptmethoden sein, aber die Rolle des britischen Pfunds wird erheblich verbessert.

Als der Euro zum ersten Mal seine eigene Währung eroberte und viele Menschen begannen, ihr Vermögen der britischen Regierung zu entziehen, kam es zu einer großen Rezession. Dieses Mal wird es jedoch wahrscheinlich zu einer leichten Rezession kommen, da die Menschen schnell ihr Geld finden, bevor es gestohlen oder konsumiert wird.

Dies ist zum Teil der Grund, warum die Bank of England beim Drucken ihres Geldes einen so leichten Ansatz gewählt hat. Aber es macht sich immer noch Sorgen um die Zukunft. Das Letzte, was es will, ist eine Wiederholung der Finanzkrise von 2020.

US-Dollar-Preisausblick: USD-Rückgang bei FOMC, EUR / USD in der Nähe des Schlüsselwiderstands

Der US-Dollar-Preisausblick: USD kehrt nach dem Einbruch in die langfristige Unterstützungszone zurück, um als Gegengewicht zur USD-Stärke zu fungieren. Das zentrale Widerstandsniveau liegt bei 600-650 USD und wir werden es kurzfristig genau beobachten.

Die wichtigsten technischen Indikatoren und Trendlinien weisen auf das langfristige Unterstützungsniveau in Form des 200MA (Support Area) des MACD hin. Wenn die Trendlinie und der Unterstützungsbereich unterstützt werden, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die USD-Stärke nach unten tendiert.

Wir befinden uns in einem Aufwärtstrendmarkt mit Unterstützung für den Dollar in Form einer langfristigen Unterstützung im Dollar-Preisausblick: USD-Rückgang bei FOMC-Treffen am Donnerstag. Das FOMC-Treffen wird den USD stärker unter Druck setzen, da viele Zentralbanken und Devisenhändler nun versuchen, ihre langfristigen Zinssätze zu senken, wenn der Inflationsdruck steigt. Dies wird auch Druck auf den USD ausüben, da die meisten Zentralbanken ihren Wechselkurs nicht senken werden, um die Binnenwirtschaft anzukurbeln.

Wenn der USD kurzfristig fällt, haben wir Unterstützung im kurzfristigen Unterstützungsbereich des MACD, dem Long Term Support Level (LTSL). Der nächste große Widerstandsbereich befindet sich im 0,625-Dreieck mit Unterstützung dort, dem Fibonacci-Retracement-Level (F5) des MACD.

Wird das Bad vorübergehend sein oder bis zum Ende des Monats dauern? Ich denke nicht, je länger die Reichweite, desto besser für den USD. Es gibt also einige Möglichkeiten für das Monatsende.

Wie bereits erwähnt, erwarten wir, dass der Dollar niedrig bleibt, bis er seine langfristige Unterstützung bei 700 USD erreicht. Wir haben in diesem Jahr eine allmähliche Aufwertung des USD gesehen, die sich nur kurzfristig fortsetzen wird. Der Dollar wird als sicherer Hafen angesehen, und dies liegt daran, dass die Zentralbanken eine aggressivere Geldpolitik zur Wiederbelebung der Wirtschaft gefordert haben.

Viele große Devisenmakler sind optimistisch und setzen ein Limit von 774 USD unter, woraufhin die langfristige Unterstützung zurückgezogen wird. Mit Blick auf die Zukunft wird die langfristige Unterstützung beim MacD auch in der Nähe des Kanals stark sein und es besteht ein höheres Risiko für einen Ausbruch nach oben.

Andere wichtige Kanalindikatoren wie die Bänder Stochastic und Bollinger sind für den USD optimistisch und könnten die Kanalunterstützung nahe an der langfristigen Trendlinie halten. Das Paar tendiert dazu, zu weit außerhalb des aktuellen Kanalbereichs zu laufen, daher haben wir Hoffnung für den USD.

Obwohl viele große Bullen jetzt bärisch sind, sehen wir immer noch Chancen, dass der Trend über das Ersatzniveau hinausgeht, da sie sich seit mehr als einem Monat in diesem Bereich befinden. Die folgende Tabelle zeigt den Kanalwiderstand und die meisten anderen Kanäle sind seit Monaten für den Kanal neutral.

Viele Kanäle waren negativ, da sich der Bereich für langfristige Unterstützung auf dem Langzeit-Support-Level (LTSL) befindet. Wir werden ihn daher genau beobachten, um die Wahrscheinlichkeit eines Ausbruchs und eines Widerstands auf dem Range-Widerstandsniveau zu erhöhen. Es gibt immer noch viele Gründe, den USD optimistisch zu bewerten, da der USD bereits Anzeichen von Stärke zeigt.

Wenn wir uns die Geschichte des Pfund Sterling und des USD genauer ansehen, sehen wir, dass der USD bei einer großen Bewegung in einer der Währungen dazu neigt, das Niveau zu überschreiten und sich zu erholen. Das gleiche passiert gerade, wenn der USD unter den LTSL fällt.

Es besteht immer noch die Chance, dass der USD weiter steigt, da der Markt langfristig viel Unterstützung hat, um eine Pause zu erzielen, die höher ist als die Unterstützung beim USD-Preisausblick: USD-Rückgang beim FOMC-Treffen. Je länger die Spanne, desto besser für den USD und hier gibt es keinen Grund für einen kurzfristigen Stop-Loss.

DAX 30-Prognose Für Die Kommende Woche

Die DAX 30-Prognose für die kommende Woche an den Finanzmärkten ist eines der am häufigsten verwendeten täglichen Anlageinstrumente auf dem heutigen Markt. Für Händler sind Forex-Märkte der richtige Ort, wenn sie schnelle Gewinne erzielen möchten, aber nicht viel Geld investieren möchten.

Mit diesem Tool können Händler die Gewinne und Verluste ihres Tages in nur wenigen Minuten leicht erkennen. Darüber hinaus sind alle Informationen kostenlos. Mit der DAX-Prognose für die kommende Woche erhält der Händler 24 Stunden am Tag aktualisierte Informationen und erhält einen Leitfaden für den Forex-Markt mit den aktuellen und erwarteten Trends.

Die Prognose enthält wesentliche und interessante Fakten zum Devisenmarkt. Viele Händler nutzen dieses Tool, um zu entscheiden, wo sie ihr hart verdientes Geld anlegen möchten. Die Prognose kann auch als Leitfaden verwendet werden, um den besten Zeitpunkt für den Kauf oder Verkauf zu ermitteln.

Eines der wichtigsten Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, wenn es um erfolgreiche Trader geht, ist, immer nachzuforschen. Dies ist entscheidend, wenn Sie mit den Märkten Geld verdienen möchten.

Bevor Sie in ein Währungspaar investieren, müssen Sie die Grundlagen des Börsenmarktes kennen. Es gibt viele Websites online, auf denen Sie kostenlose Angebote erhalten und sogar zeigen können, wie Sie Diagramme lesen. Die Prognose für die kommende Woche hilft Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung, da sie alles enthält, was Sie wissen müssen.

Einige Händler nutzen gerne den Service eines Forex-Brokers. Wenn Sie einen Broker verwenden möchten, sollten Sie einen finden, der Handelstipps und Ratschläge bietet, die Ihnen helfen, selbst Entscheidungen zu treffen.

Um auf dem Devisenmarkt erfolgreich zu sein, müssen Sie sich darauf konzentrieren, in Währungen zu investieren, deren Wert steigt. Indem Sie in Währungspaare investieren, deren Wert steigt, können Sie Ihren Gewinn steigern. Händler können dieses Währungspaar als Beispiel verwenden, da es gut zu verstehen ist.

Wenn Sie in einer stabilen Währung handeln möchten, sollten Sie in eine Währung investieren, die nicht so stark ist. Die Prognose für die kommende Woche enthält ebenfalls diese Art von Informationen.

Bei kleinen, aber großen Schwankungen wird die DAX-Prognose für die kommende Woche verwendet. Händler, die es als tägliches Anlageinstrument verwenden, verfügen über alle Informationen, die sie benötigen, um ihre Anlagen auf dem Forex-Markt zu sehen.

Aufgrund der Volatilität des Forex-Marktes sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Daten zu überprüfen, bevor Sie investieren. Eine Liste der aktuellen Prognose für die kommende Woche hilft Ihnen dabei, eine genaue Vorstellung von dem Währungspaar zu erhalten, mit dem Sie handeln.

Wenn Sie die Gewinne und Verluste Ihres Tages in nur wenigen Minuten sehen möchten, hilft Ihnen die Prognose für die kommende Woche dabei. Es gibt viele Händler, die dieses Tool verwenden, um ihre Entscheidungen zu treffen, und in der Lage sind, schnelle Entscheidungen zu treffen, was ihre Erfolgschancen erhöht.

Nutzen Sie die Prognose für die kommende Woche als Instrument, um sich über die Forex-Märkte zu informieren. Sie können dieses Tool auch verwenden, um den besten Zeitpunkt für die Investition Ihres hart verdienten Geldes in den Markt herauszufinden.

Australischer Dollar am Wendepunkt, Während Sich die Spannungen Zwischen den USA und China Verschärfen?

Es gibt einige australische Dollar-Analysten, die glauben, dass die Handelsspannungen zwischen den USA und China zu einem starken Rückgang des australischen Dollars führen könnten. Ist das ein realistisches Szenario? Könnte eine globale Wirtschaftskrise und der potenzielle Verlust amerikanischer Arbeitsplätze zu einem drastischen Wertverlust des australischen Dollars führen?

Ist es möglich, dass die Handelsspannungen zwischen den USA und China zu einem wirtschaftlichen Zusammenbruch in China führen, der größten Handelsnation der Welt, die eine große Bedrohung für die US-Wirtschaft darstellt? Wie nah ist Australien an einer solchen Katastrophe?

Stellen die US-Unternehmen, die chinesische Waren exportieren, eine große Bedrohung für US-Arbeitsplätze dar? Erleben amerikanische Arbeiter einen großen Erfolg, wenn der Handelsstreit zwischen den USA und China auf dieses Niveau eskaliert? Könnte ein solches Szenario auch in Australien stattfinden?

Einige Handelsanalysten des australischen Dollars haben ihre Dollars in einen Handelskrieg zwischen den USA und China gesetzt, der bis zu einem sehr hohen Dollar-Futures-Preis eskaliert. Andere Analysten erwarten einen Handelskrieg, warnen jedoch davor, dass Handelskriege zu Handelsembargos führen und zu massiver Arbeitslosigkeit führen können.

Der Yen-Dollar-Handel befindet sich derzeit ebenfalls in Aufruhr, da befürchtet wird, dass sich die Stabilität der US-Konjunkturmaßnahmen und die Zinssätze erhöhen könnten. Japan und China fühlen sich beide von der US-Wirtschaft bedroht und was passiert mit der Immobilienblase?

Im Dollarhandel verteuert die jüngste Volatilität des Wechselkurses den australischen Dollar im Vergleich zum US-Dollar. Der australische Dollar wurde kürzlich in der Nähe von 0,70 USD gehandelt. Es gibt einige Kommentare, dass der australische Dollar an einem Wendepunkt steht, an dem er nach unten gedrückt wird, sofern sich nichts Wesentliches ändert. Im Moment scheinen die australischen Dollar-Futures über dem psychologischen Niveau von fünfzig zu eins zu brechen, das kürzlich aufgetreten ist. Viele Experten gehen davon aus, dass der australische Dollar nach unten gedrückt wird, und es könnte später im Jahr zu einer Erholung kommen, sobald die Handelsspannungen zwischen den USA und China gelöst sind.

Einige Wirtschaftsberater vermuten, dass Australien in den letzten Wochen durch diese enormen Währungsbewegungen dieser Art von „Tsunami“ und wirtschaftlichem Niedergang ausgesetzt war. Ein Großteil der Schuld kann der Straffung der Geldpolitik durch die Federal Reserve (Federal Reserve Bank) und den US-Politikern zugeschrieben werden, die anscheinend keine andere Agenda als politische Rhetorik und Wahlkampf haben.

Wenn der Dollar steigt, wertet der Yuan ab und umgekehrt. Die Auswirkungen auf die US-Wirtschaft und die asiatischen Volkswirtschaften sind möglicherweise katastrophal. Ein enormer Anstieg der Wechselkursbewegungen in australischen Dollar bedeutet auch einen starken Anstieg des Risikos für US-amerikanische Anleger im australischen Bankensystem.

Da US-Staatsanleihen gegenüber dem japanischen Yen an Wert verlieren und chinesische Aktien steigen, beginnen die Devisenmärkte weltweit in eine neue Phase der Spekulation überzugehen. Eine Sorge ist, wie weit dieser Schritt den australischen Dollar treiben könnte.

Diese Währungen werden jetzt gehandelt, wenn sich der Dollar einem Wendepunkt nähert und die australischen Dollar-Futures höher fallen. Wenn der australische Dollar über diesem neuen Hoch zu brechen beginnt, würde dies bedeuten, dass die Dollar-Yuan-Blase geplatzt ist und die Märkte auf ein niedrigeres Niveau „springen“ müssten?

Einige Experten sind sogar so weit gegangen, vorauszusagen, dass der Dollarmight-Absturz so niedrig ist, dass ein Rückgang auf 0,75 USD oder weniger erreicht werden könnte. All dies wird davon abhängen, dass der US-Dollar seine derzeitige Zone verlässt und die Anleger um ihre Investitionen fürchten.

IBEX-35 Preisausblick: Bullen Ziehen Sich Zurück, Wenn Virenrisiken Wieder Auftauchen

Der Ibanez IBIX-35-Kursausblick bleibt unverändert, was darauf hinweist, dass der Aktienkurs in den kommenden Monaten relativ flach bleiben wird.

Hier sehen Sie einige der Faktoren, von denen wir glauben, dass sie den Markt in Zukunft beeinflussen könnten.

Der Preis von Ibanez blieb trotz der jüngsten Preisbewegungen und Gewinne, die auf einen Markt hindeuteten, in dem Ibanez nicht so rentabel war wie zuvor, konstant. Dies bedeutet nicht, dass das Unternehmen nicht rentabel ist, und es gibt sicherlich noch viele Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist, aber es gab einige besorgniserregende Anzeichen.

Laut Wall Street-Analysten musste Ibanez wichtige Prognosen in seiner IBIX-35-Wirtschaftsprognose neu formulieren und neu bewerten. Darüber hinaus haben jüngste Wirtschaftsdaten gezeigt, dass die Autoindustrie nicht so stark ist wie ursprünglich prognostiziert, und dies schließt Ibanez ein.

Die Aussichten für die Autoindustrie, die die Grundlage für Ibanez ‚IBIX-35-Wirtschaftsprognose bilden, wurden durch die anhaltend hohe Arbeitslosenquote ernsthaft beeinflusst. Die Vorstellung, dass derzeit eine Erholung im Gange ist, ist wahrscheinlich übertrieben.

Ibanez musste seine Prognose aufgrund des schwächeren Automobilsektors und der Tatsache, dass die Autoverkäufe um mehr als zwei Prozent zurückgingen, anpassen. Ein ähnlicher Abwärtstrend wird in naher Zukunft erwartet.

Wenn dies so weitergeht und sich die IBIX-35-Wirtschaftsprognose als zu optimistisch herausstellt, wird die Ibanez-Aktie unter Druck geraten. Das heißt, wenn das Unternehmen etwas ändern kann, ist dies eine sehr starke Investitionsmöglichkeit. Wie bereits erwähnt, musste Ibanez seine Wirtschaftsprognose für IBIX-35 anpassen, und das Unternehmen gab bekannt, dass seine Umsatzerwartung für ein Jahr nach unten korrigiert wurde. Die niedrigere Umsatzprognose bedeutet auch eine Herabstufung der Prognose von vier Prozent für das Gesamtjahr.

Ibanez musste auch Maßnahmen ergreifen, um die Auswirkungen der schwachen Wirtschaft und die Unsicherheit, die es in Bezug auf die Projektion der Autoindustrie geschaffen hat, weiter zu minimieren. Im Rahmen dieses Plans hat das Unternehmen angekündigt, dass es seine Standardschätzungen für die Fahrzeugleistung ändern muss.

Laut Wall Street-Analysten muss Ibanez jedoch seine Schätzung der Fahrzeugproduktion für das gesamte Jahr im Laufe des Jahres 2020 vor Jahresende erhöhen. Trotz dieser Änderung ist das Unternehmen der Ansicht, dass es immer noch Fahrzeuge auf einem vernünftigen Niveau produziert.

Laut Wall Street-Analysten scheint die Wirtschaftsprognose des Ibanez IBIX-35 auch zu optimistisch zu sein, da die Prognose darauf hindeutet, dass sich die Autoindustrie nicht so erholt, wie sie sein sollte. Dies weist darauf hin, dass die Prognose wahrscheinlich nicht niedriger revidiert wird.

Laut Analysten konzentriert sich die Ibanez IBIX-35-Prognose nicht auf negative Themen, was bedeutet, dass sich das Unternehmen möglicherweise zu sehr auf die positiven konzentriert. Analysten befürchten, dass Ibanez versucht, die Tatsache herunterzuspielen, dass die Autoindustrie nicht so stark ist, wie das Unternehmen einst glaubte.

Wenn die Autoindustrie weiter schrumpft, besteht auch die Möglichkeit, dass Ibanez seine Prognose für die IBIX-35-Prognose überdenken muss, obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass es sein Ziel erreichen wird, fünf Prozent Bruttomarge zu erzielen. Margen in naher Zukunft.

XAU-Spulen Bis Mai, Werden GLD-Käufer das Gebot Abgeben?

Die XAU-Spulen bis Mai. Werden GLD-Käufer das Gebot abgeben? ist ein neues Produkt von Gold und Silber International (GSI), einer „Institution“, die behauptet, ein Goldmakler und „Investmentmanager“ zu sein, während sie eigentlich nur eine Front für ihre tatsächlichen Aktivitäten ist.

In Wirklichkeit ist die GSI ein „Front“ -Unternehmen, das als „Front“ -Unternehmen fungiert und als Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer von Gold und Silber fungiert. Daher ist dieser Bericht besonders wichtig für Käufer und Verkäufer sowie potenzielle Investoren, die an realen Transaktionen zwischen Käufern und Verkäufern beteiligt sind.

Goldinvestoren müssen sich die Fakten genau ansehen und dürfen nicht vom Marketing-Hype erfasst werden. Schließlich sind „Schnäppchen“ von geringem Wert, wenn sie nicht auf soliden Grundlagen beruhen. Und diese Grundlagen können leicht gefunden werden, indem sorgfältig geprüft wird, was die GSI vorhat.

Die Antwort ist im Wesentlichen, dass GSI verspricht, ein verbessertes Produkt zu liefern, das Ihnen hilft, Ihr Vermögen angesichts der „Inflation“, dh Gold- und Silberinvestitionen, zu schützen. GSI behauptet auch, dass ihr Produkt Ihnen dabei helfen wird, das Risiko von Inflation und Deflation zu minimieren, von denen sie behaupten, dass sie die Portfolios der Anleger beschädigen.

Es ist leicht zu verstehen, warum Käufer mehr darüber erfahren möchten, wie sie sich vor diesen „unvermeidlichen“ Ereignissen schützen können, da sie immer als „Risiko“ für den Markt diskutiert werden. Der Markt ist vielleicht nicht ganz so liquide wie bei der Gründung der GSI, aber es gibt immer noch viele Möglichkeiten, sich vor diesen „unvermeidlichen“ Ereignissen zu schützen. GSI sollte Ihnen ein besseres Verständnis dafür vermitteln, wie dieser Schutz durchgeführt werden kann, ohne dass Dritte in das Bild einbezogen werden.

Wenn Sie herausfinden möchten, was für eine große fette Lüge dies wirklich ist, werfen Sie einen Blick auf die tatsächlichen Forschungsergebnisse, Studien und Daten, die dieses Unternehmen bereitstellen wird. Die Wahrheit ist, dass Gold und Silber nicht inflationär oder deflationär sind, wie ihre Behauptungen Sie glauben machen würden. Darüber hinaus hat die GSI versucht, Inflation und Deflation aufgrund mangelnder Produktionskapazitäten sowie eines Anstiegs der Nachfrage neu zu verpacken.

Darüber hinaus versucht die GSI, einen Rückgang des Angebots infolge eines Nachfragerückgangs infolge eines Angebotsanstiegs neu zu verpacken. Sie fragen sich vielleicht, was der Unterschied hier ist und warum ein Rückgang des Angebots als Deflation und die Nachfrage als Inflation angesehen werden sollte. Wenn Sie glauben, dass Sie der Aufgabe gewachsen sind, zu untersuchen, was los ist, lesen Sie weiter.

Der „kalte Krieg“ zwischen Angebot und Nachfrage ist weder eine echte Sache noch existiert er in einem wirklichen wirtschaftlichen Sinne. Natürlich werden sowohl Angebot als auch Nachfrage von mehreren Faktoren bestimmt, einschließlich Schwankungen von Angebot und Nachfrage, politischen Faktoren usw. Weder Preis noch Menge sollten jedoch als Inflation betrachtet werden, da es keinen Beweis dafür gibt, dass Preis- oder Mengenerhöhungen Inflation verursachen.

Dies gilt auch für andere Waren. Sie fragen sich vielleicht, was der Unterschied hier ist und warum ein Rückgang des Angebots als Deflation und die Nachfrage als Inflation angesehen werden sollte. Wenn Sie glauben, dass Sie der Aufgabe gewachsen sind, zu untersuchen, was los ist, lesen Sie weiter.

Die GSI konzentriert sich auf zwei Forschungsbereiche: „(a) die Relevanz der jüngsten Informationen für einzelne Käufer und (b) den Wert der Informationen, die den Anlegern im Hinblick auf die Lage des Edelmetallmarktes zur Verfügung stehen.“ Diese Dinge sollten niemand erforschen, aber dies sind die Themen, auf die sich GSI konzentriert. Das heißt natürlich, wenn man bedenkt, dass diese beiden Dinge „jede Art von Industrie“ sind.

Um die Sache noch schlimmer zu machen, werden die XAU-Spulen bis Mai, GLD-Käufer das Gebot abgeben? Das Produkt ist in der Tat so schlecht, dass es aufgrund von Beschwerden, dass sein Inhalt für das Unternehmen „schädlich“ sei, tatsächlich von der GSI-Website abgerufen wurde. Investoren.