IBEX-35 Preisausblick: Bullen Ziehen Sich Zurück, Wenn Virenrisiken Wieder Auftauchen

Der Ibanez IBIX-35-Kursausblick bleibt unverändert, was darauf hinweist, dass der Aktienkurs in den kommenden Monaten relativ flach bleiben wird.

Hier sehen Sie einige der Faktoren, von denen wir glauben, dass sie den Markt in Zukunft beeinflussen könnten.

Der Preis von Ibanez blieb trotz der jüngsten Preisbewegungen und Gewinne, die auf einen Markt hindeuteten, in dem Ibanez nicht so rentabel war wie zuvor, konstant. Dies bedeutet nicht, dass das Unternehmen nicht rentabel ist, und es gibt sicherlich noch viele Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist, aber es gab einige besorgniserregende Anzeichen.

Laut Wall Street-Analysten musste Ibanez wichtige Prognosen in seiner IBIX-35-Wirtschaftsprognose neu formulieren und neu bewerten. Darüber hinaus haben jüngste Wirtschaftsdaten gezeigt, dass die Autoindustrie nicht so stark ist wie ursprünglich prognostiziert, und dies schließt Ibanez ein.

Die Aussichten für die Autoindustrie, die die Grundlage für Ibanez ‚IBIX-35-Wirtschaftsprognose bilden, wurden durch die anhaltend hohe Arbeitslosenquote ernsthaft beeinflusst. Die Vorstellung, dass derzeit eine Erholung im Gange ist, ist wahrscheinlich übertrieben.

Ibanez musste seine Prognose aufgrund des schwächeren Automobilsektors und der Tatsache, dass die Autoverkäufe um mehr als zwei Prozent zurückgingen, anpassen. Ein ähnlicher Abwärtstrend wird in naher Zukunft erwartet.

Wenn dies so weitergeht und sich die IBIX-35-Wirtschaftsprognose als zu optimistisch herausstellt, wird die Ibanez-Aktie unter Druck geraten. Das heißt, wenn das Unternehmen etwas ändern kann, ist dies eine sehr starke Investitionsmöglichkeit. Wie bereits erwähnt, musste Ibanez seine Wirtschaftsprognose für IBIX-35 anpassen, und das Unternehmen gab bekannt, dass seine Umsatzerwartung für ein Jahr nach unten korrigiert wurde. Die niedrigere Umsatzprognose bedeutet auch eine Herabstufung der Prognose von vier Prozent für das Gesamtjahr.

Ibanez musste auch Maßnahmen ergreifen, um die Auswirkungen der schwachen Wirtschaft und die Unsicherheit, die es in Bezug auf die Projektion der Autoindustrie geschaffen hat, weiter zu minimieren. Im Rahmen dieses Plans hat das Unternehmen angekündigt, dass es seine Standardschätzungen für die Fahrzeugleistung ändern muss.

Laut Wall Street-Analysten muss Ibanez jedoch seine Schätzung der Fahrzeugproduktion für das gesamte Jahr im Laufe des Jahres 2020 vor Jahresende erhöhen. Trotz dieser Änderung ist das Unternehmen der Ansicht, dass es immer noch Fahrzeuge auf einem vernünftigen Niveau produziert.

Laut Wall Street-Analysten scheint die Wirtschaftsprognose des Ibanez IBIX-35 auch zu optimistisch zu sein, da die Prognose darauf hindeutet, dass sich die Autoindustrie nicht so erholt, wie sie sein sollte. Dies weist darauf hin, dass die Prognose wahrscheinlich nicht niedriger revidiert wird.

Laut Analysten konzentriert sich die Ibanez IBIX-35-Prognose nicht auf negative Themen, was bedeutet, dass sich das Unternehmen möglicherweise zu sehr auf die positiven konzentriert. Analysten befürchten, dass Ibanez versucht, die Tatsache herunterzuspielen, dass die Autoindustrie nicht so stark ist, wie das Unternehmen einst glaubte.

Wenn die Autoindustrie weiter schrumpft, besteht auch die Möglichkeit, dass Ibanez seine Prognose für die IBIX-35-Prognose überdenken muss, obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass es sein Ziel erreichen wird, fünf Prozent Bruttomarge zu erzielen. Margen in naher Zukunft.