Goldpreis Tracks Schwäche in der US-Treasury-Renditen Im Vorfeld der Fed-Sitzung

Da die US-Wirtschaft in der Rezession gleitet, wird es eine deutliche Steigerung der Goldnachfrage sein, da die Anleger Geld aus dem Land und in sichere Umgebungen zu bewegen. Spot-Gold Preise steigen stark, da die Anleger tendieren zu US-Staatsanleihen und Silber, die in der Regel die sichersten Häfen in Zeiten der wirtschaftlichen oder politischen Unsicherheit sind. Die Spotpreise derzeit Tracking Schwäche in der US-Treasury-Renditen vor der Fed-Sitzung geplant für Ende dieses Monats.

Historisch gesehen hat, Rentenmarkt Liquidität ein wichtiger Motor für Preissteigerungen. Im vergangenen Jahr, die Spreads zwischen Staatsanleihen und Benchmark-Index-Linked Securities (Griechenland, Japan, Spanien) haben alarmierend ausgeweitet. Gewinne in der europäischen Schulden haben Finanzinstitute in anderen Regionen ausgelöst, vor allem Asien, US-Schulden zu kaufen, um das Risiko zu streuen. Diese globalen Faktoren Druck auf Rentenmarkt Liquidität, mit Händlern die Spreads erwarten dieses Jahr zu erweitern, weiter in der zweiten Hälfte. Dies ist ein bedeutenden Gegenwind auf die US-Wirtschaft, da aufwirft, dass jede Erhöhung des Rentenmarkt Liquidität ist wahrscheinlich auf dem privaten Konsum belasten.

Die Verschärfung der Kreditanforderungen ist ein weiterer Faktor wirtschaftlichen Gegenwind für die US-Verschlimmerung. Verschärfung der Kreditbedingungen auf der ganzen Linie ist stickig Kreditvergabe. Banken zögern einige sogar ihre Türen schließen zu verleihen, mit. Inzwischen wurde beiseite geschoben quantitative Lockerung, was kurzfristig die Preise von Rohstoffen und Gold steigt. Dies, wenn über einen längeren Zeitraum fortgesetzt, bei einer Aufteilung in den Märkten führen könnte, die Federal Reserve zu zwingen, mehr Geld in die Märkte zu pumpen, nur vorübergehende Linderung.

Gold wird oft gedacht, einen sicheren Hafen zu sein, wenn sie die wirtschaftliche Gegenwind zu spüren ist. Aber wenn sich die Aktienmärkte und Rohstoffmärkten einen Hit nehmen, Gold kann nicht länger ein sicherer Hafen zu sein. Händler erwarten, dass der Spotpreis über dem aktuellen Niveau steigen aufgrund einer Erwartung von mehr Preisanstieg. Allerdings haben sich die Anleger leery der Vorhersagbarkeit des Goldes des Spot-Preis, vor allem als Händler über die Möglichkeit jittery werden, dass die Zentralbanken die Zinsen senken wird und andere Maßnahmen, die Inflation senken könnte. Der Spotpreis dürfte bis in den ersten Wochen des Aprils gedämpft bleiben.

Wirtschaftsindikatoren wie das Bruttoinlandsprodukt Wachstum, Arbeitslosigkeit, Verbraucherstimmung, Inflation und andere wirtschaftliche Indikatoren nicht brechen in der Regel den Goldpreis. Wirtschaftlicher Gegenwind kann, indem man die Stärke der US-Dollars zu spüren, die sie gegen viele andere Währungen in den letzten Monaten abgeschwächt hat. Der Dollar-Index bildet globalen Industrie, Job und Großhandel Herstellung. Wenn es einen Rückgang in der Produktion ist, könnte es den US-Dollar gegenüber den meisten wichtigen Währungen schwächen. Wenn die Großhandelspreise fallen, könnte es den Goldmarkt profitieren, da die Anleger über die Möglichkeit hibbelig geworden, dass die Zentralbanken die Geldpolitik weiter erleichtern wird, die weltweite Nachfrage nach Gold reduzieren könnte.

Gold hat eine attraktive Investition in Zeiten, wenn der Markt mit hohen Arbeitslosigkeit zu kämpfen. Darüber hinaus Wirtschaftsberichte aus den USA, haben Großbritannien und anderen Ländern waren schwächer als erwartet, so dass Ersatz an den Aktienmärkten und Rohstoffen. Die Anleger haben über ihre eigene wirtschaftliche Situation betroffen werden, und diese Sorge ist wahrscheinlich auf eine Periode der Schwäche an den Finanzmärkten führen, mit Aktien und Rohstoffpreise fallen weiter. Gold ist in der Regel als Vermögenswert auf der Grundlage für zukünftige Erträge gekauft oder verkauft werden, so dass, wenn der Markt aufgrund der schwachen globalen Wachstums und hoher Arbeitslosigkeit schwächt, den Kauf und Verkauf von Vermögenswerten reduziert werden, wodurch der Druck auf das Metall.

In der Vergangenheit hat sich der Goldpreis im Allgemeinen wirtschaftliche Stärke in den Vereinigten Staaten verfolgt, vor allem da die Ölpreise haben sich im letzten Jahr Auftrieb gegeben worden. Doch seit dem Sommer 2021, als die Ölpreise über die $ 90 Niveau stieg, hat sich der Goldpreis weitgehend die Richtung der Ölpreise, mit dem starken Dollar gegenüber den meisten Währungen, die als Hindernis für eine verstärkte ausländische Investitionen in Gold gefolgt. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf den Goldmarkt, mit Preisen Gold-Futures weiterhin als Umwelt begeistert Lieferkette in Reaktion auf eine weniger fallen. Darüber hinaus könnte ein möglicher Rückgang der Zahl der Fusionen und Übernahmen auch negative Auswirkungen auf dem Goldmarkt hat, mit einigen Analysten sagen voraus, dass der Sektor Dampf im kommenden Jahr verlieren.

Als Ergebnis hat die aktuelle Periode zwischen bullish Monaten und bearish Monaten auf dem Markt nicht gut mit dem Goldpreis gewesen, mit Shorts Händler Schwäche auf dem globalen Wachstumssorgen der Schuld und die Reizes Initiativen der Federal Reserve. Im Gegensatz dazu haben Gold-Futures-Preise in den letzten paar Wochen aufgenommen und einige Experten haben vorausgesagt, dass eine Phase der Konsolidierung auf dem Weg ist. Mit der weltweiten Nachfrage nach Energie, Rohstoffe und Waren in einem rasanten Tempo steigen, sind Analysten skeptisch, ob der Markt die momen aufrechterhalten kann